Kommt und feiert mit uns!

Die Porny Days starten erstmals in Zürich mit Snacks und Drinks im Kino Roland an der Langstrasse. An der Vernissage um 19.30 Uhr präsentieren wir eine Foto-Ausstellung von Eva Kurzein Wandbild von Luca Bartuloviceine gemütliche Glory Hazel Lounge und eine Vitrine kuratiert von Michael Hiltbrunner.

 

Um 20.30 Uhr starten wir das Filmprogramm mit zwei Kurzfilmen: PLEASURE von Ninja Thyberg, 2013, die persönlich anwesend sein wird und TRAM von Michaela Pavlátová. Danach präsentiert das IOIC zum ersten Mal in seiner Geschichte kurze pornografische Stummfilme live vertont: eine äusserst unterhaltsame und zugleich erregende Zeitreise - eine kleine Archäologie der Lüste im Stummfilm.

 

Ab 23 Uhr beginnt die After Party "Post Porn Heart Rock" im Kinski, mit den DJs Dr. Sexual Healing und DJ Carlo Cannone sowie einer Live Painting Performance von Talaya Schmid und einer heimeligen "Chambre Postpornographique" des Künstlers Iwan Ker.