LOVE BATTLES (MES SÉANCES DE LUTTE)

von Jacques Doillon

FR 2013, Fiction, 99 min.

Französisch / UT: Englisch

 

In einer idyllischen Sommerlandschaft trifft sich ein namenloses Paar. Die Frau ist nach dem Tod ihres Vaters ins Dorf zurückgekehrt. Dort trifft sie auf einen Mann, der seine Tage mit Schreiben und Gärtnern verbringt. Die regelmässigen Besuche der Frau enden immer mit einem physischen Kampf. Das Paar begibt sich auch rhetorisch auf eine immer intensivere Erforschung ihrer gegenseitigen Gefühle. Wo die Kämpfe zu Beginn noch improvisiert und spontan sind, werden sie mehr und mehr zu einem leidenschaftlichen Ritual. Hocherotisierte, dynamische Annäherung und Abstossung wechseln sich ab in diesem erstaunlichen Zweikampf… Ein Spiel voller Lust, Schmerz, Dominanz und Unterwerfung – ein Kampf der Liebe.

 


Vorfilm 1: ACTION PAINTING NO 1

von Krefer & Turca

BRA 2014, Experimental, 3 min.

ohne Dialog

 

Ein Liebesakt, der seine Spuren hinterlässt.


Vorfilm 2: SECRET FILM, 2013, Fiction, 12 min.