SHINE LOUISE HOUSTON

“There is power in creating images, and for a woman of color and a queer to take that power... I don’t find it exploitative; I think it’s necessary.”


Shine Louise Houston gilt als eine der Pionierinnen des lesbisch/queeren Pornos und ist immer noch das Mass der Dinge wenn es um queeren Pornfilm geht. Als Produzentin (Pink & White Productions) und Regisseurin hat sie in den letzten Jahren einen wichtigen Beitrag zur Diversifizierung der kalifornischen Pornoproduktion geleistet. Ihre Ausbildung als Filmemacherin absolvierte sie am San Francisco Arts Institute und arbeitete danach beim Sextoy Lieferanten Good Vibrations. Zu diesem Zeitpunkt wurde ihr klar, dass es eine grosse Nachfrage nach alternativer Pornographie gibt.


Eine ihrer wichtigsten Weggefährten bei Pink & White Productions, Syd Blackovich, wird als Gast bei den Porny Days dabei sein. Es werden vier neuere Kurzfilme gezeigt.

PUT THE NEEDLE ON THE RECORD

Shine Louise Houston

USA 2014, Softcore Fiction, 9 min

Englisch

 

Erinnerst Du Dich an das Mädchen in Deiner Schule, mit der alle ins Bett wollten? Vier Frauen kiffen, hören Musik und schwelgen in der Vergangenheit. Das regt ihre sexuellen Fantasien an...

HEAVENLY SPIRE: JACK HAMMER AND JESSIE SPARKLES

Shine Louise Houston

USA 2011, Documentary, 11 min

Englisch


Harter und anonymer Sex mit wenig Verhandlungsspielraum: So sehen die sexuellen Fantasien von Jessie aus. Der muskulöse Jack Hammer erfüllt die Wünsche von Jessie allzu gerne. Heavenly Spire ist ein Kurzdokumentarfilm über zwei Männer mit BDSM Vorlieben.

BED PARTY

Shine Louise Houston

USA 2014, Fiction, 6 min

Englisch

 

BED PARTY ist "Porno verité". Der Film zeigt im Stil eines Dokumentarfilms das private Liebesleben von Eden Alexander und Sebastian Keys. Die beiden sind bekannte Gesichter in der Kink-Community und haben in ihrer queeren pansexuellen Beziehung ein wunderbares Sexleben entwickelt. Shine Louise fängt ihre Liebe mit einmaliger Intimität ein.

CRASH PADS GUIDE TO FISTING

Shine Louise Houston

USA 2014, Fiction, 28 min

Englisch

 

Queer Porn trifft auf sexuelle Aufklärung. Lorelei Lee und Beretta James schauen sich den "Crash Pad's Guide to fisting" an und machen dabei ihre eigenen Fisting Versuche.



Zurück zur Tagesübersicht