LATE NIGHT LOVE

Der Perversion liegt das Experiment zugrunde. So sind auch alle Filme, die zu dieser späten Stunde über die Leinwand flimmern filmische Experimente und in mancher Hinsicht sexuelle Versuchsterritorien.

SONATA

David Bloom

GER 2015, Experimental, 19 min 

In Anwesenheit des Regisseurs

 

Der Film geht in mittelalterlichem Setting und polyamouröser Manier den körperlichen Möglichkeiten auf den Grund. 

 

THE EXQUISITE CORPUS

Peter Tscherkassky

AUT 2015, Experimental, 18 min

 

Ein surrealistisches Meisterstück, das einzelne Körperteile und Bilder mit der Technik des Cadavre Exquis neu verschmilzt und dadurch einen ebenso humorvollen wie ekstatischen Traumzustand zu erzeugen vermag. 

SPUNK

Antonio da Silva

UK 2015, Experimental, 36 min

In Anwesenheit eines Darstellers


Auch dieser Film bedient sich der Technik der Collage, welche sich im Zeitalter von Webcams und „digitalem Sex“ neu erfindet.

BODY HAIR ARCHIVE

Dorothy Lee

USA 2014, Experimental, 4 min

 

Eine Studie in Schwarzweiss mit Nahaufnahmen von Schamhaaren und Schwänzen.

WHILE THE UNICORN WAS WATCHING

Shanti Massud

USA 2014, Experimental, 8 min

 

Homosexuelle Männer zu Querflötenmusik: Ein hochfliegender Schlusspunkt dieser verrückten Liebesnacht.