OPENING NIGHT:

Porny Shorts COMPETITiON 1

Vorstellung ausverkauft

Als Opening Film zeigen wir Euch dieses Jahr den ersten von zwei Kurzfilmblöcken. Die Filme zeigen die ganze Bandbreite der Porny Days: fiktional, dokumentarisch, explizit, animiert und experimentell. Die Kurzfilme sind Teil der PORNY SHORTS Competition und unsere Jury wird am Sonntagabend einen Gewinnerfilm küren.

 

Jury: Jana Jakoubek (Fumetto), Stéphan Morey (La fête du Slip), Claus Mathes (Berlin Pornfilmfestival)


CELLULAR ACTIVITY - BEDTIME STORY

Neil Needleman

USA 2015, Experimental, 6 min

Kein Ton!

 

Ein orgiastischer Loop an pornografischen Bildern, die einem langsam in einen Sog ziehen.

 

Für Menschen mit Epilepsie nicht geeignet.

DIE FIGUR IN MIR / THE CHARACTER INSIDE ME

Andreas Boschmann    

GER 2015, Documentary, 16 min

Ov / UT: Englisch

In Anwesenheit des Regisseurs

 

Markus ist der bekannteste Wildpinkler der Stadt. Das jedenfalls vermittelt sein Blog, auf dem er seine Videos veröffentlicht. In diesen wirkt er hemmungslos und aggressiv. Hinter der digitalen Fassade zeigt sich jedoch ein unsicherer und schüchterner Mann.

 

BABY'S BREATH

Emily McMaster 

USA 2016, Experimental, 3 Min

Kein Dialog

 

Eine junge Frau. Ein durchsichtiger Plastiksack. Tiefe Atmung. Dieser Film widmet sich dem Fetisch der Atemkontrolle. Roh, ungeschnitten – so dass man als Zuschauer selbst den Atem anhält.

 

LOCKED

René de Sans & Mamana

GER 2014, Experimental, 4 min

Kein Dialog

 

Ein Dokument der Fesselung und des Ausharrens in der Gefangenschaft. Das Portrait eines gequälten, geneckten und geliebten Schwanz.

ECOSEXUAL

Antonio da Silva

POR/UK 2016, Experimental, 12 min Englisch   

 

Der Filmemacher Antonio da Silva ist ein Festivalliebling der Porny Days. Wie kein zweiter verehrt der Portugiese den männlichen Körper in seinen Filmen.

ECOSEXUAL ist ein poetischer Dialog zwischen einem Mann und der Natur. In einer langsamen Kaskade verschiedenster Eindrücke wird der Mann dabei zum Sexobjekt und verliert sich in der portugiesischen Strandlandschaft.

PUTAIN

Cypria Donato

BEL 2015, Animation, 3 min

ohne Dialog

 

In dieser Animation erlebt der Zuschauer den Alltag von sechs Prostituierten und die Art und Weise, wie sie mit ihrem Körper umgehen.

CLIMAX

Fulvio Balmer

CH 2016, Fiction, 15 min

Französisch / UT: Englisch

In Anwesenheit des Regisseurs

 

Der junge Larry, ein überzeugter Heterosexueller, nimmt eines Abends ein Mädchen mit nach Hause. Als sie einander näher kommen, stellt er fest, dass sich zwischen ihren Beinen nicht das befindet, was er erwartete. Diese verstörende Entdeckung ist für Larry der Beginn einer rasanten Reise in die Tiefen seiner sexuellen Identität und seiner Geschlechterwahrnehmung.

 

 

METUBE 2: August sings Carmina Burana

Daniel Moshel

AUT 2014, Fiction,6 min, ohne Dialog

 

Nachdem die ins Alter gekommene Mutter und ihr nerdiger Sohn sich in MeTube1 vor der Webcam zu Hause erfolgreich bewiesen haben, wagt sich das ungleiche Paar hier auf die Straße, um eine Darbietung zu präsentieren, die jeden bisherigen Flashmob in den Schatten stellt.