ARTIST-TALK

CIM EK ist ein Photographin und Künstlerin aus Schweden. In ihrer Arbeit als Photographin versucht sie herauszufinden, wie es ist ein Mensch unabhängig von gesellschaftlichen Konditionierungen zu sein. Wie soll es sein und wie ist es sich authentisch zu fühlen? Cim Ek passioniert Sexualität, Vergnügen und Selbstliebe. Durch ihre Arbeit im Glitter Yoni-Projekt will sie Frauen dazu befähigen, mehr von ihrem Körper und ihrer Freude zu erleben und Scham, Schuld und Tabus hinter sich zu lassen, um der Welt mehr Pussys zu geben und sie letztendlich zu einer Glitzer-Pussy-Party werden lassen.....

 

Kommt und lauscht mit uns den Worten von Cim Ek!

 

Freitag, 23.11.18 von 18h00 bis 19h00

Wohngemeinschaft "WG Krokodil" an der Hohlstrasse 44, 8004 Zürich

 

siehe auch FB-Event: https://www.facebook.com/events/469415810248072/


SEXUAL FORTUNE TELLING ist eine Performance von David Bloom für jeweils eine*n Zuschauer*in. Ein intersubjektives Ritual und erotische Energie werden dazu genutzt, eine hoch präzise Vorhersage über die sexuelle Zukunft des Gastes* zu treffen (über den Zeitraum von ca. 6-12 Monaten nach der Session). Die Magie ist echt. Allerdings wird die Session raffiniert als Kunstprojekt gerahmt, damit sich alle einfach entspannen und die Erfahrung geniessen können (die Session dauert ca. 10-15 Minuten). 

 

David ist Tänzer, Choreograph, Musiker, Filmemacher, Vater und Teesammler, der sich für Lust und Begehren als künstlerische Prozesse interessiert, und für das Kunstschaffen als gleichermaßen aktiv und empfangend. 

 

Freitag, 23.11.18 und Samstag 24.11.18

Fr, 23.11.18 19h00 - 22h00

Sa, 24.11.18 18h00 - 22h00

25hours Hotel an der Langstrasse 150, 8004 Zürich

 

Info:

- Anmeldung mit Zeitwunsch-Angabe bei deliah@filmkunstfestival.ch

 

siehe auch FB-Event: https://www.facebook.com/events/331110950805002/

 

https://davidbloom.info

https://vimeo.com/user8978572


DISCO BALLS & GLITTER TITS

An der queer–feministischen Ausstellung "Disco Balls & Glitter Tits" stellen 19 Künstler*innen im Atelier des 25h Hotel an der Langstrasse ihre Arbeiten aus. Die künstlerischen Positionen setzen sich mit Fragestellungen der Themen Sexualität, Gender, Identität und Feminismus auseinander.

 

Während den Monaten vor den Porny Days haben die Künstler*innen ein interaktives Ritual erarbeitet und Modekreationen designt, Fotografien inszeniert, haben Videos über Machtspielereien, Selbstermächtigung und Aufklärung gedreht. Auch eine live story–telling Jukebox sowie Sex–Diaries in Form eines Hörspiels können an der Ausstellung erlebt werden. Unterschiedliche Perspektiven und Medien – vielfältig, lustvoll und schillernd.

 

Künstler*innen: Morena Barra, Mascha Aleksandrowna, Eulalie Blanc, Pamela Castillo, Raphael Eggenschwiler, Antoinette, Tatjana Hartmann & Serge Pinkus, Natalie Hinzmann, Mirjam Hurschler, Deliah Keller, Marina Kummer, Amina Nabi, Hamed Rashtian, Lea Schwegler, Seraina Stefania, Kira van Eijsden, Lidija Vuckovic

 

Während dem Festival sind die Arbeiten und Aktionen im Atelier des 25HH zu sehen.

 

Vernissage

Fr.23.11., 19–22 Uhr

 

Live Storytelling Jukebox by Kira van Eijsden

Fr: 19:15 - 22:00 Uhr jeweils im 30min Intervall

Sa: 17:00 - 21:00 Uhr jeweils im 30min Intervall

So: 14:00 - 17:00 Uhr jeweils im 30min Intervall

 

Öffnungszeiten

Sa.24.11., 13–22 Uhr

So.25.11., 12–18 Uhr

 

Disco Balls & Glitter Tits ist ein Projekt von Talaya Schmid, Künstlerin und Co–Leiterin der Porny Days, mit Studierenden der F+F Schule für Kunst und Design. 

 

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch – Eintritt frei!

 

Freitag, 23.11.18 von 19h00 bis 21h00

Im Atelier des 25hours Hotel an der Langstrasse 150, 8004 Zürich

 

siehe auch FB-Event: https://www.facebook.com/events/274791826702366/

 

Bild: meat your body (work in progress), installation, mixed media, Marina und Natalie, 2018


INCANTATION is a musical evening of sexlovevoodoo

 

"Incantation" is an evening of songs and storys which centers around female desire and sex magic. Seductive, productive and dedicatedly Feminist, the evening will be a musical offering to the feminine divine and the powers of sexlovevoodoo. 

 

Hosted by Songstress, femdom and high priestess of body positivity Brandy Butler

 

In cooperation with  Porny Days - Film Kunst Festival and Lelo, the world's leading provider of intimate lifestyle products.  

 

BAND

Brandy Butler, high priestess of song

Rodrigo Aravena, bass

Robin Girod, guitar

Drums, tbc 

 

DJ 

DJ Ducklover

 

Freitag, 23.11.2018 um 22h00

KOSMOS, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich

 

Info:

- kommt rechtzeitig, der Platz ist begrenzt

- Entry free: Kollekte

 

siehe auch FB-Event: https://www.facebook.com/events/1212538035553440/

 

http://www.brandybutlermusic.com/

 

Supported by LELO