FESTIVALKINO RIFFRAFF

Kino Riffraff, Neugasse 57, 8005 Zürich

 

Das Haus, das sich mitten im Kreis 5 befindet, kennt eine lange Kino-Tradition: Bereits im Jahre 1913 führt dort das «Volkstheater» Stummfilme vor; 1929 mutiert das Lichtspieltheater zum «Cinema Modern» und prägt während  17 Jahren die filmfreudige Langstrasse mit. Nach einer wechselvollen Geschichte werden die Räumlichkeiten in den 70ern zu einem Spielsalon, der bis in die 90er betrieben wird. Zur selben Zeit will die Genossenschaft Morgental mit einem zweiten Kino ins Stadtzentrum ziehen. Die Liegenschaft an der Neugasse bietet sich an: Nicht nur der gute Kinogeist des Hauses, auch die Lage ist wie geschaffen für das neue Riffraff und heute ideales Festivalkino für die Porny Days.


FESTIVALZENTRUM

Kulturraum Walcheturm, Kanonengasse 20, 8004 Zürich

Dieses Jahr ist unser Festivalzentrum neu im Kulturraum Walcheturm.

Unser Festivalzentrum soll Begegungsort für FilmemacherInnen und Besucher sein. Es gibt durchgehend eine Bar und wir veranstalten verschiedene Performances, eine Lesung und die grosse Sweat&Glitter Party am Samstagabend.